SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

2

Die Zucchini abwaschen, kleinreiben und leicht salzen. Beiseite stellen und überschüssiges Wasser abfließen lassen.

3

Inzwischen das Dinkelmehl in eine große Schüssel sieben und holländischen Kakao, Lebkuchengewürz und Salz zugeben. In einer zweiten Schüssel verquirlen wir das Kokosöl mit den Eiern, der Milch und Stevia oder Honig.

4

Den Inhalt beider Schüsseln vermischen. Das überschüssige Wasser aus der Zucchini ausdrücken und die Zucchini in den Teig mischen.

5

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Form (25 × 25 cm) gießen. 30-40 Minuten bei 160–170 °C backen. Den Lebkuchen mit im Wasserbad geschmolzener Zartbitterschokolade übergießen.

TIPP
Wenn der Teig zu dick ist, gebt mehr Milch dazu.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Filo
11. Februar 2024

Tolles leckeres Rezept. Der Lebkuchen blieb perfekt in Form und war schnell aufgegessen. Ich empfehle zum Aufgießen 70 % Schokolade mit Himbeergeschmack (Lidl).

Automatische Übersetzung

Zuzana Kotásková
15. November 2023

Dana Šnourová
22. September 2023

Der Lebkuchen ist ausgezeichnet, er ist nicht wirklich süß, aber ich habe die Süße nach dem Schneiden mit Marmelade hinzugefügt. Ansonsten habe ich nichts bearbeitet. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen, meinem Mann hat es auch geschmeckt, und das kann man sagen 😂.

Automatische Übersetzung

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen