SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Das Vollkornmehl in eine große Schüssel schütten.

2

Das Butterschmalz schmelzen, in eine kleine Schüssel gießen, Milch, Eier, Salz und Pfeffer dazugeben und alles verquirlen. Diese Mischung zum Vollkornmehl in die Schüssel gießen.

3

Zu einem Teig verarbeiten, in Folie packen und ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

4

In der Zwischenzeit kochen wir den Brokkoli: eine ausreichende Menge an Wasser in einen Topf geben, salzen und zum Sieden bringen. Den Brokkoli in das siedende Wasser legen, die Platte auf mittlere Stufe stellen und weichkochen lassen (ca. 10–15 Minuten).

5

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

6

Eine runde Form (∅ 25 cm) zur Hand nehmen und mit dem restlichen Butterschmalz einfetten oder mit Backpapier auslegen.

7

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, durchkneten und zu einer Platte ausrollen. Diese mit Hilfe des Nudelholzes in die vorbereitete Form legen. Den Teig am Rand der Form gut andrücken und den Boden mit einer Gabel mehrmals durchstechen.

8

Der Teig sollte beschwert werden, zum Beispiel mit getrockneten Bohnen oder Kichererbsen: den Teig in der Form mit Backpapier bedecken und die Bohnen darauf verteilen.

9

In den Ofen schieben und 12–14 Minuten bei 170–180 °C backen. Anschließend aus dem Ofen nehmen und das Backpapier mit den Bohnen entfernen.

10

Den Teig mit dem gekochten Brokkoli belegen.

11

Sahne und Eier in einer kleinen Schüssel verquirlen. Anschließend Hüttenkäse, Parmesan, getrocknete Tomaten, Salz und Pfeffer dazugeben und den Brokkoli mit dieser Mischung übergießen.

12

Die Quiche zurück in den Ofen geben und weitere 25–30 Minuten backen.

13

Die fertige Quiche in 8 Teile schneiden und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

PéťaT.
23. Juni 2022

Groß :)

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1269916
Gabi.mi
24. April 2022

nach dem Rat anderer habe ich ein halbes Ghee gemacht, ich habe nur etwas mehr Milch hinzugefügt, um den Teig schön zu machen Ich habe gehacktes Hochland in Stücke gesteckt.. sehr gesund war es nicht mehr, aber dafür hat es sehr gut getan und alle haben es sehr gelobt.. sogar ein Ehemann, der normalerweise nicht auf so was steht 😃 Werde ich auf jeden Fall wieder machen 😊🤤

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Katka Váradiová
09. Februar 2022

Sehr gut im Geschmack, aber 130 g Ghee sind wirklich zu viel!!! Der Teig war furchtbar fettig, beim nächsten Mal mache ich auf jeden Fall nur die Hälfte.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen