SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Zander mindestens eine Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen, damit er sich auf Zimmertemperatur erwärmt.

2

Die Erbsen in eine Schüssel geben, mit warmem Wasser übergießen und auftauen lassen. Anschließend in einem Sieb abtropfen lassen.

3

Zwiebel und Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden.

4

Öl erhitzen und kleingeschnittene Zwiebel und Kartoffel bei mittlerer Hitze goldgelb anbraten.

5

Die Erbsen dazugeben, mit Gemüsebrühe übergießen und 15 Minuten weichkochen.

6

Zu der gekochten Mischung Dill und Minze dazugeben und mit dem Mixer zu einer feinen Creme verarbeiten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

7

Den Zander in Filets schneiden. Mit Öl bestreichen, eine Pfanne erhitzen und die Filets bei mittlerer Hitze 5 Minuten von beiden Seiten braten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

8

Mit dem Erbsenpüree servieren.

TIP
Das Gericht kann mit einer Handvoll frischer Erbsen, einigen frischen Dillzweigen und ein paar Minzblättern verziert werden.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Ňufka Ňufka
11. Januar 2022

Ich habe mir nur das Püree vom Rezept ausgeliehen und es für eine Hähnchentasche mit Tomaten und Mozzarella gemacht. Ich habe nur mehr als eine Handvoll Minzblätter gegeben, damit sie sich besser fühlt und sie war großartig lecker

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Soňa Orlová
22. Mai 2021

Veronika Ondráčková
05. Februar 2021

Köstlich, ich habe immer noch Ofenkartoffeln mit gebackenen Karotten in ihre Schalen gegeben und wir haben viel gelacht 😋

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen