SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Die Süßkartoffel abwaschen, in Längsrichtung aufschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Ca. 1 Stunde im Backofen braten.

3

Inzwischen in einer Pfanne das Kokosöl erhitzen und den in feine Scheiben geschnittenen Apfel zugeben. Etwa 2 Minuten anbraten, anschließend die Apfelscheiben mit Zimt bestreuen und mit Honig beträufeln. Weitere 10 Minuten braten und von der Kochplatte nehmen.

4

In einer zweiten Pfanne die Walnüsse trocken anbraten.

5

Die gebackene Süßkartoffel aus dem Backofen nehmen, mit Hilfe von zwei Gabeln auseinanderdrücken, mit den Apfelscheiben befüllen, mit Nüssen bestreuen und mit griechischem Joghurt servieren.

6

* Süßkartoffeln, auch Bataten genannt, werden in den tropischen Gebieten Amerikas angebaut. Sie haben einen typisch süßlichen Geschmack und ihre Verwendung in der Küche ist vielfältig. Sie werden z. B. für das Backen von süßen Desserts, für die Zubereitung von Suppen oder für Pommes verwendet.

TIPP
Die Süßkartoffel kann auch mit einer anderen Obstsorte gefüllt werden. Versucht zum Beispiel eine Birne anstelle von einem Apfel und gebt einen ½ Teelöffel Kardamom dazu.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen