SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Stielansatz von den Wirsingblättern entfernen und die Blätter in einen Topf mit kaltem Wasser geben. Zum Kochen bringen, 10 Minuten bei niedriger Hitze kochen lassen und danach abgießen.

2

Den gekochten Wirsing abkühlen lassen und anschließend sämtliches überschüssiges Wasser aus ihm ausdrücken.

3

Wirsing, Zwiebel und Knoblauch kleinschneiden, Tofu in kleine Stücke zerbröseln.

4

Wirsing und Tofu in einer Schüssel mit Zwiebel, Knoblauch, Ei und Haferflocken vermischen. Die Mischung mit Salz, Pfeffer, gemahlenem Kümmel und Majoran abschmecken. Vermischen und mit den Händen Frikadellen formen.

5

In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Frikadellen bei mittlerer Hitze von beiden Seiten goldgelb anbraten.

TIP
Mit gekochten Kartoffeln servieren. Frischen Schnittlauch fein hacken und die Bratlinge damit bestreuen. Zu den Frikadellen passt hervorragend Joghurt- oder Quarkdip.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

rado.reha
05. Juni 2022

Das Ergebnis ist sehr lecker, aber ich empfehle 2+ Eier und wir haben Kuchen gemacht ....

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Ingrid 123
28. April 2022

Ich empfehle definitiv ein tolles Rezept für mich und was der Hauptgeschmack der ganzen Familie ist

Automatische Übersetzung aus dem Slowakischen

Misuko
22. Februar 2022

Ich kann es auf jeden Fall empfehlen, es ist sehr lecker und lecker.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen