SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Einen großen Topf etwa zur Hälfte mit Wasser befüllen. Die Süßkartoffeln schälen und in ca. 0,5 cm breite Scheiben schneiden, den Brokkoli abwaschen und in die einzelnen Röschen zerteilen. Beides in das kochende Wasser geben und 2 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Brokkoli und Süßkartoffeln nach dem Kochen in einer kleinen Auflaufform (20 cm × 30 cm) verteilen.

2

Anschließend die Eier mit der Sahne und dem gepressten Knoblauch verquirlen und diese Mischung über die Mischung in der Auflaufform gießen. Das Ganze salzen und pfeffern, die Auflaufform in den Backofen schieben und ca. 15–20 Minuten bei 170–180 °C backen.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Andrea Májerné Farkas
31. Januar 2023

Zuzana Čelková Barančíková
30. Januar 2023

Exzellent! Ich liebe Brokkoli. Anstelle von Sahne habe ich Hüttenkäse verwendet, und ich fand eine Babovka-Form als Auflaufform am besten geeignet... 😅 lecker

Automatische Übersetzung aus dem Slowakischen

Bewertungen_1317874
Vadasza
21. Januar 2023

Es ist köstlich, ich habe auch Babykarotten und Rosenkohl hinzugefügt, ich habe das Gemüse nicht gekocht, sondern gedünstet. Es war eine Beilage mit gebratenen Hähnchenkeulen in einer Backtüte.

Automatische Übersetzung aus dem Ungarischen

Bewertungen_1395408
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen