SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 185 °C vorheizen und eine kleine Auflaufform (20 cm × 20 cm) bereitstellen.

2

Die Karotten schälen und in 6 dünne, ca. 10–13 cm lange Stifte schneiden.

3

180 g der Frühlingszwiebeln ebenfalls in 6 Stifte schneiden, während wir die restlichen 25 g Zwiebel in dünne Scheiben schneiden und beiseitestellen.

4

Das Kalbsfleisch säubern und in 6 Scheiben schneiden. Anschließend auf der Arbeitsfläche einen Bogen Backpapier auslegen, die Fleischscheiben darauflegen, mit einem zweiten Bogen Backpapier zudecken und das Fleisch mit einem Klopfer bearbeiten, damit es dünner wird.

5

Nun in einer großen Schüssel alle Zutaten für die Marinade vermischen, alle bearbeiteten Fleischscheiben in die so entstandene Mischung legen und die Marinade gründlich mit den Fingern einmassieren.

6

Nun formen wir die Röllchen: auf den Rand jeder Fleischscheibe legen wir immer einen Karottenstift und einen Frühlingszwiebelstift, dann rollen wir die Gemüsestifte straff in das Fleisch ein und geben die fertigen Röllchen mit dem Ende der Fleischscheibe nach unten in die bereitgestellte Auflaufform.

7

Sobald sämtliche Fleischscheiben, Karotten- und Zwiebelstifte aufgebraucht sind, geben wir die Form in den Ofen und backen die Röllchen 45–50 Minuten bei 180–185 °C.

8

Alle 10 Minuten nehmen wir die Form aus dem Ofen, begießen mit einem Esslöffel die Röllchen mit dem Bratenfond und schieben sie zurück in den Backofen.

9

Während die Röllchen im Backofen sind, kochen wir den Reis: dafür schütten wir ihn in einen Topf, geben 2,5 l Wasser und etwas Salz hinzu und kochen ihn 17–20 Minuten bei mittlerer Hitze.

10

In der Zwischenzeit die Chili in feine Stücke schneiden.

11

Den fertig gekochten Reis über ein Sieb abgießen und zurück in den Topf geben, damit er warm bleibt.

12

Die gebackenen Röllchen mit Limettensaft beträufeln, auf 3 Teller verteilen und den gekochten Reis zugeben.

13

Anschließend die kleingeschnittene Chili und die restlichen 25 g Frühlingszwiebel auf die einzelnen Portionen verteilen und servieren.

Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Petr Jakubek
09. April 2022

Kateřina Hadžiosmanović
15. Januar 2022

Ausgezeichnete, einfache Zubereitung, die alle zu Hause genossen haben.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1130153
Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen