SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 175 °C vorheizen.

2

In einer Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl erhitzen, die kleingeschnittene Zwiebel hineingeben und 1–2 Minuten bei starker Hitze anbraten.

3

Anschließend den Spinat mit in die Pfanne geben und eine weitere Minute anbraten.

4

Nun die Platte ausschalten, 2 Eier in die noch heiße Pfanne aufschlagen und die Mischung gründlich verrühren.

5

Das Kalbsfleisch säubern, mit einem Fleischklopfer zu einer großen, etwa 0,5 cm dicken Platte ausklopfen und mit dem geriebenen Knoblauch, Salz, Pfeffer und Thymian einreiben.

6

Anschließend das Fleisch auf ein ca. 50–60 cm langes Stück Alufolie legen, die Spinatmischung aus der Pfanne darauf verteilen und mit den Händen die Fleischplatte aufrollen.

7

Die fertige Roulade in die Alufolie einwickeln (von einer der langen Seiten der Alufolie her in Richtung der gegenüberliegenden Seite aufrollen) und die beiden freien Enden der Alufolie strammziehen und umschlagen.

8

Die eingepackte Roulade in eine Auflaufform (30 cm × 40 cm) legen und 50–55 Minuten bei 170–175 °C backen.

9

Nach den ersten ca. 25 Minuten Backzeit erhitzen wir in einem großen Topf 3,5 l Wasser und schälen in der Zwischenzeit die Kartoffeln und schneiden sie in Stücke.

10

Wenn das Wasser im Topf anfängt zu kochen, salzen wir es, geben die kleingeschnittenen Kartoffeln hinein und kochen sie 25–30 Minuten bei mittlerer Hitze.

11

Nach 50–55 Minuten Backzeit nehmen wir die Roulade aus dem Backofen, packen sie vorsichtig aus der Alufolie aus, geben sie zurück in die Auflaufform und gießen die Hühnerbrühe dazu.

12

Die Backofentemperatur auf 200–210 °C erhöhen, die Roulade zurück in den Ofen geben und weitere 20–25 Minuten backen; die Roulade alle 5 Minuten herausnehmen, mit der Brühe aus der Form übergießen und zurück in den Backofen geben.

13

Die fertig gekochten Kartoffeln abgießen, mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken und mit der gehackten Petersilie und etwas Salz vermischen.

14

Die fertige Roulade mit dem Bratenfond übergießen, in ca. 2,5–3 cm dicke Scheiben aufschneiden, auf 5 Teller verteilen und mit den Stampfkartoffeln servieren.

TIP
Ihr könnt etwas Bratenfond zu den Stampfkartoffeln gießen.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen