SuchenSuchenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Hühnerhackfleisch, Haferflocken, Thymian, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Aus dem Teig kleine Kugeln mit ca. 3 cm Durchmesser formen.In einer tiefen Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen, feingehackte Schalotten dazugeben und ca. 5 Minuten bei niedriger Hitze anbraten. Anschließend die Schalotten aus der Pfanne nehmen und bis auf Weiteres beiseitestellen.

2

Den zweiten EL Olivenöl in die Pfanne geben, Hitze auf mittlere Stufe erhöhen, Fleischbällchen dazugeben und 20–25 Minuten durchbraten. Die Bällchen während des Bratens mit dem Kochlöffel wenden, sodass sie gleichmäßig von allen Seiten durchgebraten werden.

3

Nach der angegebenen Zeit die gerösteten Schalotten mit zu den Bällchen geben, das Ganze mit der Brühe übergießen und mit Curry würzen. Bei geschlossenem Deckel und geringer Hitze alles 10 Minuten kochen lassen.

4

Kokosmilch zugeben, weitere 2 Minuten kochen lassen und anschließend von der Platte nehmen. Falls die Soße zu dick ist, können die Fleischbällchen vor dem Servieren herausgenommen und die Soße kurz püriert werden, damit sie feiner wird.

5

Die Soße zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIP
Zu den Bällchen mit Currysoße passt hervorragend Reis oder Vollkornbrot.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Vanda Šindelková
01. September 2022

Groß! Ich hatte keine Schalotten, also habe ich ein anderes Gemüse (gefroren) hinzugefügt.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1050027
Andrea BellissimaCane
25. August 2022

Es tut mir leid, aber einige von Ihnen wissen wirklich nicht, was Sie gekocht haben, aber es ist weit entfernt von diesem Gericht. Ich habe mich genau an das Rezept gehalten und die Sauce ist wunderschön, dickflüssig und cremig. Wenn ich raten darf, probieren Sie Kokosmilch aus der Dose. Möglicherweise haben Sie ein flüssiges Kokosgetränk verwendet. Das Zeug aus der Dose ist total dick 😉 PS: danke für einen weiteren mega Leckerbissen 👌

Automatische Übersetzung aus dem Slowakischen

Bewertungen_1328015
Veru Košc
23. August 2022

Die Sauce ist sehr dünn, eher wie ein Saft. Aber immer noch hervorragend.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen