SuchenSuchenoznámeníMitteilungenMein KontoMein KontoWarenkorbWarenkorb 0
Ich möchte kochen Shop Über uns Kontaktieren Sie uns

Zubereitung

1

Den Backofen auf 180 °C vorheizen.

2

Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Mit dem Zimt vermischen.

3

Die Eier trennen und das Eiweiß zu einem steifen Schnee aufschlagen.

4

Die Bananen mit einer Gabel sorgfältig zerdrücken.

5

Das Eigelb mit Zucker und Öl schaumig schlagen. Danach Milch, Vanilleextrakt und Bananen dazugeben und alles verrühren.

6

Nach und nach das mit Backpulver und Zimt vermischte Mehl hinzugeben. Nicht mehr aufschlagen, sondern vorsichtig mit einem Kochlöffel unterheben. Anschließend nach und nach den Eischnee dazugeben.

7

Eine Gugelhupfform mit 22 cm Durchmesser mit Öl einfetten. Den Teig hineinfüllen, in den Backofen geben und die Temperatur auf 150 °C reduzieren. Bei dieser Temperatur 50–55 Minuten backen. Mit einem Spieß kontrollieren, ob der Teig durchgebacken ist.

8

Den fertigen Gugelhupf auf einem Gitter abkühlen lassen und anschließend aus der Form nehmen. Sobald der Gugelhupf abgekühlt ist, könnt Ihr ihn in Stücke schneiden.

TIPP
Bei einer Antihaft-Form genügt es, sie mit Öl einzufetten, andere Formen streut man besser noch mit Grieß oder Kokos aus. Den fertigen Gugelhupf könnt Ihr noch mit Puderzucker bestreuen, bevor Ihr ihn in Stücke schneidet.
Rezeptautor
Das Team von Gesund essen
Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an
  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen

Teilen Sie Ihre Eindrücke und Tipps mit anderen

Dana Stejskalová
24. Januar 2023

Ich habe den Kuchen schon 3 mal gemacht. Bei mir ist es zweimal abgestürzt und beim dritten Mal hat es funktioniert. Sie ist toll. Ich habe nur 100 g Zucker und die restlichen 50 g Feenmehl, die ich zu Hause hatte, hinzugefügt. Es ist luxuriös.

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Bewertungen_1183134
Ludmila Bubeníčková
18. Januar 2023

Ausgezeichnete flauschige Babovka, ich habe es beim letzten Mal definitiv nicht geschafft.👍👍

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Aja01
08. Januar 2023

Beim ersten Versuch ist der Kuchen lecker und geschmeidig. Ich habe Rosinen und gemahlene Nüsse hinzugefügt. Das Rezept habe ich bereits in meinem Kochbuch und kann es jedem wärmstens empfehlen.🌟🌟

Automatische Übersetzung aus dem Tschechischen

Weitere Informationen zum Rezeptbuch www.jimezdrave.cz
Wir erstellen gesunde und einfache Rezepte für die ganze Familie

Zum Rezept-Abo anmelden

Alle neuen Rezepte im Blick! Wir schicken sie Ihnen zweimal wöchentlich per E-Mail zu. Und wenn es Ihnen nicht schmecken sollte, melden Sie sich einfach wieder ab.

Legen Sie sich Ihr Rezeptbuch an

  • Speichern Sie Ihre Lieblingsrezepte
  • Machen Sie sich Anmerkungen zu den Rezepten
  • Behalten Sie den Überblick über Ihre Bewertungen